Bildung: die Zukunft investieren

Eine Leitdoktrin der ELSC ist die Überzeugung, dass die Ausbildung der nächsten Generation von Neurowissenschaftlern in Bezug auf ihren Ansatz für die Entwicklung der Hirnforschung von entscheidender Bedeutung ist. Diese wahren Erkenntnisse können durch die Kombination von Wissen aus vielen verschiedenen Bereichen gewonnen werden - und die Schaffung eines Kaders von Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen bietet das beste Versprechen für kreative und praktische Lösungen für die komplexen Probleme, die das Gehirn darstellt.

Das von der Fakultät initiierte Ph.D. Programm für Gehirnforschung spiegelt die Überzeugung des ELSC wider, dass eine breit angelegte, vielfältige Ausbildung die künftige interdisziplinäre Zusammenarbeit sicherstellt. Alle Studierenden, unabhängig von ihrem akademischen Hintergrund, müssen sowohl in theoretischen und quantitativen Methoden als auch in experimentellen Neurowissenschaften fest verankert sein. Das Curriculum des Programms soll den Schülern die theoretischen und experimentellen Instrumente bieten, mit denen sie bahnbrechende Fortschritte erzielen können.

Mit über 80 Doktoranden und Postdoktoranden ist das ELSC-Programm eines der weltweit größten Graduiertenprogramme auf diesem Gebiet.

Lesen Sie mehr hier: http://elsc.huji.ac.il/